Habe ich dir eigentlich schon erzählt...

Ein Märchen für alle von Sibylle Berg
Max und Anna sind fast 14 und wollen raus aus dem Mief einer Jugend in der DDR, weg von Eltern und Alltag. Sie stolpern eher zufällig übereinander, dann beschließen sie, zusammen abzuhauen. Ihre Reise durch den Ostblock ist mal Flucht, mal Abenteuer, Märchentrip und Roadmovie per Anhalter. Sibylle Bergs "Märchen für alle" ist ein mal komisches, mal bewegendes Stück über Freundschaft und deutsche Zeitgeschichte. Und auch eine Liebesgeschichte.
Ausstattung Karin Rosemann
Dramaturgie Kristina Stang
Assistenz/Pädagogische Begleitung Maria Fels
Premiere 30. Oktober 2012
Benjamin Bieber
Katharina Schenk

Materialmappe für Lehrer

Außerdem im Spielplan

Mit englischen Übertiteln
von Rainald Goetz
Regie: Claudia Bossard
DT Kontext: Im Anschluss an die Vorstellung Vortrag und Gespräch mit Rainald Goetz
DT Bühne
19.30 - 21.50
Wiederaufnahme
Mit englischen Übertiteln

Forever Yin Forever Young

Die Welt des Funny van Dannen
Regie: Tom Kühnel und Jürgen Kuttner
Kammer
20.00 - 22.40