Frühlings Erwachen

nach Frank Wedekind
Bühne und Kostüme Steffi Bruhn
Dramaturgie Birgit Lengers
Premiere 6. Februar 2010
Sandro FioravantiMelchior Gabor
Elisabeth BrücknerMoritz Stiefel
Finja-Marie WilkeWendla Bergmann
Geraldine DialloIlse
Rike ÜbermutFrau Bergmann
Bianca PraetoriusFrau Gabor
Marcel HeupermanLämmermeier / Seal, Gitarre
Till RückwartErnst Röbel
Cihan KazanHänschen
Rüya YatkinThea
Clara AurichMarta Bessel
Wojciech ZopothDr. Brausepulver / Karl / Der vermummte Herr
Anne Weber / Roxanne RadovanovicSandy
Lea NackenMaria, Cello
Mirjam WulffRobert
Nico EhrenteitHeidi
Sebastian HerrmannGeorg Zirschnitz, Synthesizer
Franziska MayViola, Wurlitzer-Piano
Sandro Fioravanti
Melchior Gabor
Elisabeth Brückner
Moritz Stiefel
Finja-Marie Wilke
Wendla Bergmann
Geraldine Diallo
Ilse
Rike Übermut
Frau Bergmann
Bianca Praetorius
Frau Gabor
Marcel Heuperman
Lämmermeier / Seal, Gitarre
Till Rückwart
Ernst Röbel
Cihan Kazan
Hänschen
Rüya Yatkin
Thea
Clara Aurich
Marta Bessel
Wojciech Zopoth
Dr. Brausepulver / Karl / Der vermummte Herr
Anne Weber / Roxanne Radovanovic
Sandy
Lea Nacken
Maria, Cello
Mirjam Wulff
Robert
Nico Ehrenteit
Heidi
Sebastian Herrmann
Georg Zirschnitz, Synthesizer
Franziska May
Viola, Wurlitzer-Piano

Außerdem im Spielplan

Heute2345678910111213141516171819202122232425262728293031November 123456789101112131415161718192021222324252627282930
Junges DT

Hier wird kein Titel stehen

Eine Stückentwicklung von Sarah Kurze und dem Jungen DT
Box
19.30 - 20.45
Ausverkauft
Evtl. Restkarten an der Abendkasse
von Bertolt Brecht
Regie: Tom Kühnel und Jürgen Kuttner
Kammerspiele
20.00 - 21.25
Vorstellungsänderung
Mit englischen Übertiteln
von Heinrich von Kleist
Regie: Anne Lenk
Wegen Erkrankung im Ensemble muss Der Menschenfeind von Molière heute leider entfallen. Stattdessen zeigen wir Der zerbrochne Krug von Heinrich von Kleist. Bereits für Der Menschenfeind gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für Der zerbrochne Krug oder können innerhalb von 14 Tagen an der Theaterkasse umgetauscht bzw. zurückgegeben werden.
Deutsches Theater
20.30 - 22.00