Rede zur Eröffnung der Autorentheatertage 2017