Heute

In Stanniolpapier

von Björn SC Deigner nach einer Idee von Anna Berndt
in einer Fassung von Sebastian Hartmann
Regie: Sebastian Hartmann
Mit englischen Übertiteln
von Björn SC Deigner
nach einer Idee von Anna Berndt
in einer Fassung von Sebastian Hartmann
Kammerspiele
20.00 - 21.40

Hunger. Peer Gynt

nach Knut Hamsun / Henrik Ibsen, Regie: Sebastian Hartmann
Premiere 23.2., Box

Fabian
Die Geschichte eines Moralisten

nach dem Roman von Erich Kästner
Regie: Alexander Riemenschneider

Veröffentlichung der neuen MBR-Handreichung Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts.

Neu im Spielplan

Black Maria

von René Pollesch, Regie: René Pollesch

Einladung zum Berliner Theatertreffen 2019 für Persona

Westend

von Moritz Rinke, Regie: Stephan Kimmig

Früh-Stücke

Premiere 28.2., Deutsches Theater

Zeiten des Aufruhrs

nach dem Roman von Richard Yates
Regie: Jette Steckel

5 Fragen an ...

Wieder im Spielplan

Am 2. & 11.3., KSP

Publikumsbeschimpfung

von Peter Handke
Regie: Martin Laberenz
Am 3.3. (Dernière), DT

Terror

von Ferdinand von Schirach
Regie: Hasko Weber

Berliner Erklärung der VIELEN

Nächste Vorstellung am 1.3., Deutsches Theater

Amerika

nach dem Roman Der Verschollene von Franz Kafka, Regie: Dušan David Pařízek
Das Deutsche Theater setzt sich für geflüchtete Menschen ein

Teilen macht Freude!


Seitdem im September 2015 für sieben Monate eine Notunterkunft in den eigenen Räumen für geflüchtete Menschen eingerichtet wurde, verstetigen das Deutsche Theater, seine Mitarbeiter_innen und ehrenamtliche Freunde unseres Theaters ihr Engagement für neuangekommene Menschen in unterschiedlichen Bereichen.

Mediathek

NEWSLETTER

Einmal pro Woche Neuigkeiten aus dem DT

NEWSLETTER

Einmal pro Monat zur Veröffentlichung des Spielplans

Noch näher dran